Gott ist uns so nah. Alles, was da ist,
hat sein Dasein durch sein Wirken
und in seiner Gegenwart.
Titus Brandsma (1881-1942)

Pressemitteilung: Wahl eines neuen Provinzials für die Karmeliten in Deutschland

Provinzial P. Peter Schröder O. Carm.

Beim außerordentlichen Provinzkapitel am 3. Juni 2017 im Karmelitenkloster Bamberg ist

Pater Peter Schröder O.Carm.

zum Provinzial der Deutschen Provinz der Karmeliten gewählt worden.

P. Peter wurde im Jahr1955 in Essen geboren.

1973 trat er in die Niederdeutsche Provinz der Karmeliten ein und absolvierte sein Noviziat in Springiersbach. Nach der einfachen Profess 1974 in der Mainzer Karmeliterkirche folgten eine dreijährige Ausbildung zum Krankenpfleger, ein theologisches Fernstudium und ein Pastoraljahr.

1984 wurde P. Peter in der Wegberger Karmeliterkirche durch den Bischof von Aachen, Klaus Hemmerle, zum Priester geweiht.

Von 1981 bis 1993 gehörte P. Peter zum Wegberger Konvent, wo er als Diakon und dann als Priester in Pfarrei, Schule und Kinderdorf tätig war. Sechs Jahre hatte er in dieser Zeit das Amt des Priors inne, drei Jahre gehörte er dem Provinzvorstand der Niederdeutschen Provinz an. Eine zweijährige Ausbildung zum Geistlichen Begleiter erfolgte 1993.

In den Jahren von 1993 bis 2015 lebte P. Peter im Karmeliterkloster Marienthal am Niederrhein. Dort betreute er mit den zwei anderen Brüdern die Kirchengemeinde Marienthal, gab Einzelexerzitien und war zeitweise Prior, Noviziatsbegleiter und Postulatsbegleiter.

Im Jahr 2013 ernannte ihn der Generalprior des Ordens zum 1. Provinzrat der neugegründeten Deutschen Provinz der Karmeliten. Das Jahr 2015 führte P. Peter dann vom Niederrhein nach Franken, wo er im Bamberger Karmelitenkloster das Amt des Priors übernahm.

Die Deutsche Provinz der Karmeliten gehört zum weltweiten Karmelitenorden. P. Peter ist als Provinzial für die sieben Niederlassungen in Deutschland verantwortlich, darüber hinaus für die Einrichtungen der Karmeliten in Deutschland, das Spätberufenengymnasium und Kolleg Theresianum in Bamberg sowie das Exerzitien- und Bildungshaus „Carmel Springiersbach“ in der Eifel. Außerdem trägt die Deutsche Provinz die Verantwortung für eine vor 15 Jahren auf Initiative der Generalkurie des Ordens in Rom begonnene Neugründung in Kamerun mit inzwischen vier Niederlassungen.

Wir freuen uns, dass wir wieder einen neuen Provinzial haben, und bitten Sie um vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihm und um Ihr Gebet für ihn und die ganze Deutsche Provinz der Karmeliten.

Freundliche Grüße
Frater Günter Benker O.Carm.
Provinzprokurator


« zurück

Online-Spenden

Wir benötigen Ihre Hilfe und Unterstützung:

Unsere Wunschliste

Angebote

Exerzitienhaus Carmel Springiersbach
aktuelles Kursprogramm

Seelsorge und geistliche Begleitung
Weitere Infos und Kontakte

Klosterläden
Adressen und Sortiment

Kontakt

Deutsche Provinz der Karmeliten
Karmelitenplatz 1
96049 Bamberg

Tel. 0 951 / 50 98 66 - 0
Fax 0 951 / 50 98 66 - 29
[javascript protected email address]

Weitere Kontaktadressen
Provinzleitung
Noviziat
Impressum
Missbrauchsbeauftragte


© 2012-2014 Deutsche Provinz der Karmeliten – Konzeption und CMS: Weitblick Internetwerkstatt – Design: Ari Gröbke
  • Schönheit

    Dieser Film-Ausschnitt aus „American Beauty“ bietet einen etwas ungewöhnlichen Zugang zu dem, wo Spiritualität und Kontemplation ansetzen:
    Einübung in eine wache und aufmerksame Wahrnehmung dessen, was jeweils geschieht, um in die tiefere Dimension jeder Begegnung und jedes Ereignisses durchzudringen bis hinein in ihren göttlichen Grund.