Gott ist uns so nah. Alles, was da ist,
hat sein Dasein durch sein Wirken
und in seiner Gegenwart.
Titus Brandsma (1881-1942)

Weihnachtsaktion der Karmeliten war erfolgreich: ein Brunnen für Kali in Kamerun kommt!

In dem Dorf Kali in Kamerun gibt es keine ausreichende Wasserversorgung. Verschmutztes Trinkwasser verursacht oft Cholera und Typhus. Es fehlt ein Brunnen. Der Orden der Karmeliten wollte helfen und startete eine Weihnachts-Aktion: Spenden für einen Brunnen in Kali wurden gesammelt und es kamen 5076 Euro zusammen. „Wir sind sehr dankbar für diese großzügige Hilfe, zu der viele Menschen aus ganz Deutschland beigetragen haben“, sagt Pater Matthias, der sich seit vielen Jahren für die Mission in Kamerun einsetzt. „Gerade in dieser so trüben Corona-Zeit ist es mal eine richtig gute Nachricht zum Jahresanfang.“ In diesem Jahr kann dann mit dem Bau des Brunnens in Kali begonnen werden. Voraussichtlich reichen die Spenden auch aus, um die anschließende Wartung der Brunnen-Anlage zu sichern.

Spendenkonto: Deutsche Provinz der Karmeliten, IBAN: DE45 4006 0265 0003 7882 01


« zurück

  • Schönheit

    Dieser Film-Ausschnitt aus „American Beauty“ bietet einen etwas ungewöhnlichen Zugang zu dem, wo Spiritualität und Kontemplation ansetzen:
    Einübung in eine wache und aufmerksame Wahrnehmung dessen, was jeweils geschieht, um in die tiefere Dimension jeder Begegnung und jedes Ereignisses durchzudringen bis hinein in ihren göttlichen Grund.