Gott ist uns so nah. Alles, was da ist,
hat sein Dasein durch sein Wirken
und in seiner Gegenwart.
Titus Brandsma (1881-1942)

P. Eucharius Schuler O.Carm. RIP

In den frühen Morgenstunden des 13.06.2022, verstarb in Erlangen im Alter von 89 Jahren unser lieber Mitbruder P. Eucharius Schuler.

In der letzten Zeit litt P. Eucharius darunter, dass seine Kräfte altersbedingt langsam nachließen. Vor über zwei Monaten kam er ins Waldkrankenhaus mit der Hoffnung, dass er bald in den Konvent zurückkehren kann. Sein Zustand verschlechterte sich leider aber in den letzten Wochen zusehends schnell.

P. Euchar wurde 89 Jahre alt und stand im 60. Jahr seiner Profess und im 55. Jahr seiner Priesterweihe.

Das Requiem für P. Eucharius feiern wir am 20.06.2022 um 13.00 Uhr in unserer Klosterkirche in Erlangen. Anschließend um 15:00 Uhr wird der Verstorbene in der Grablege der Karmelitenkirche Bamberg beigesetzt.

Bitten wir den auferstandenen Herrn, in dessen Fußspur Euchar viele Jahre seines Lebens gegangen ist, dass er ihn aufnimmt in sein Reich der Liebe und des Friedens.

Einen Nachruf auf P. Eucharius finden Sie hier.


« zurück

  • Schönheit

    Dieser Film-Ausschnitt aus „American Beauty“ bietet einen etwas ungewöhnlichen Zugang zu dem, wo Spiritualität und Kontemplation ansetzen:
    Einübung in eine wache und aufmerksame Wahrnehmung dessen, was jeweils geschieht, um in die tiefere Dimension jeder Begegnung und jedes Ereignisses durchzudringen bis hinein in ihren göttlichen Grund.