Mi. 30.10.2024 – So. 03.11.2024

Die Kraft der Ahnen - Aufstellungsarbeit

Die Zeit um den 1. November ist eine sehr besondere Zeit. Die Natur zieht sich zurück und es beginnt die Zeit der Dunkelheit. Seit Urzeiten feiern die Menschen in dieser Zeit Feste, die den Seelen der Ahnen geweiht sind. Niemand existiert getrennt von den Verstorbenen und ihre Präsenz ist allgegenwärtig. Die Christen feiern am 02. November Allerseelen und am 1. November wird das Keltenfest Samhain gefeiert. Die Kelten glaubten, dass sich in dieser Nacht das Tor zur Anderswelt – die Grenze zwischen den Lebenden und den Toten – öffnet. Dies war wichtig, da sie dann leichter mit Ihren Ahnen in Kontakt sein konnten.

Komplette Seminarbeschreibung gerne nach Anforderung.

Seminar ohne Kaffee und Kuchen!


Begleitung:
Andreas Neimcke MCT
Termin:
Mi. 30. Oktober 2024, 18:00 Uhr –
So. 3. November 2024, 13:00 Uhr
Kosten:
Pensionskosten: 308,00 €
Anmeldungen hierzu ausschließlich bei:

Infos, ausschließliche Anmeldung und Kurskosten, beim Referenten direkt zu erfragen und abzurechnen: E-Mail schreiben


Zurück