Fr. 30.08.2024 – So. 01.09.2024

Wohlfühlwochenende für Frauen

„Balance, Bewegung, Entspannung“

Schenken Sie sich dieses Wochenende und tanken neu auf!

Der Ausgleich zwischen Bewegung & Entspannung ist die Essenz von positiver Ausstrahlung, Wohlbefinden und einer guten Balance. Denn bleiben Körper und Geist unbewegt oder nur einseitig gefordert, bedeutet das den Verlust von Flexibilität und Kraft.

Sich zur Musik bewegen, sei es im Bewegungstraining oder im Qigong/Tai Chi, wirkt entspannend und ist eine Wohltat für den Körper und die Seele.
Bei dem Angebot „Waldwege in die Balance“ nach Shinrin Yoku können Sie den Wald und die Natur auf eine ganz besondere Art aufnehmen und erleben. 

Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten ein wohltuendes und ausgleichendes Wochenende zu genießen. Denn mit Bewegung, Begegnung, Entspannung und der Natur, finden Sie die richtige Balance.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, aus dem Sie frei wählen oder alles genießen können.

Hier ein Beispiel eines Wohlfühlwochenendes

Guten Morgen Training
Das Training am Morgen macht Spaß und Lust auf Bewegung! Wir beginnen mit sanften Lockerungsübungen, gefolgt von einem kurzen Cardioteil. Nachdem wir aufgewärmt sind, aktivieren und trainieren wir unsere Muskulatur und führen Übungen für eine gute Koordination und Balance aus. 

Qigong/Tai Chi
Qigong schult unsere Vorstellungskraft und ermöglicht es uns, wieder in uns hinein zu spüren und die inneren Bedürfnisse mit den äußeren Anforderungen in sinnvoller Weise zu verbinden. Die Bewegungsübungen werden so ausgeführt, dass wir dabei nicht zu schnell ermüden und alle Gelenke schonen.

Sanftes Ganzkörpertraining mit Pilatesbällen
Die Bälle wurden speziell für ein sicheres und gesundheitsförderndes Training entwickelt. Das Training ist eine perfekte Kombination aus Schwungübungen für die Beweglichkeit, Kräftigung der Oberflächen- und Tiefenmuskulatur, Faszien, Dehn- und Balance-Übungen.

Entspannung & Wahrnehmungsreise
Wir begeben uns auf eine Wahrnehmungs- und Entspannungsreise durch unseren Körper. 

Gesunder Rücken - Besser Leben
Das Rückenkonzept ist ein Programm für Haltungsschulung und für eine entsprechende Gymnastik. Das Ziel der funktionellen Gymnastik und Muskelkräftigung ist es, eine ausreichende Körperstatik zu fördern, die Belastungen im Alltags- und Berufsleben möglichst beschwerde- und verletzungsfrei ermöglicht. 

Achtsamkeitsübung
Durch eine ganz besondere Achtsamkeitsübung erfahren wir, wie viel Achtsamkeit in unserem Leben etwas verändern kann.

Waldwege in die Balance - nach Shinrin Yoku
Wir möchten unseren Kopf frei machen, Stress abbauen, aufatmen, unser inneres Gleichgewicht herstellen und unser Immunsystem stärken. Ein wichtiger Bestandteil von Shinrin Yoku ist das bewusste Erleben/Wahrnehmen der Natur mit allen Sinnen, in Kombination mit Achtsamkeitsübungen.

Kreativwerkstatt und Lesung
Die Teilnahme der Angebote beruht natürlich auf freiwilliger Basis. Sie können aus dem Programm frei wählen oder alles genießen!
Gerne laden wir zu gemütlichen Spaziergängen im anliegenden Wald ein.
Am Samstagabend findet eine Lesung statt.

Wir freuen uns auch auf zwei gemütliche Abende in netter Runde im Gewölbekeller des Klosters oder im Freien.

Seminar mit Kaffee und Kuchen!


Begleitung:
Nicole Streit-Bappert (zertif. Tanz- und Bewegungspädagogin), Monika Mildenberger-Schneider (Gymnastiklehrerin)
Termin:
Fr. 30. August 2024, 18:00 Uhr –
So. 1. September 2024, 13:00 Uhr
Kosten:
Kurs 110,00 € / Pension 154,00 €

Anmeldung

Daten der anzumeldenden Person

Daten der anzumeldenden Person
Bemerkung

Stornobedingungen

Verwenden Sie für Anmeldungen das Online-Formular. Ihre Anmeldung gilt erst dann, wenn Sie von uns eine Bestätigung erhalten haben!

Die Zahlung der Tagungskosten (Pensionskosten und Kursgebühr) erbitten wir in bar während des Kurses. Kartenzahlungen und Vorabüberweisungen sind nicht möglich.

Kursgebühren werden zur Begleichung von Referentenhonorar, Materialien und Organisationskosten erhoben.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Die Anwesenheit während des gesamten Kurses von Beginn bis Ende wird vorausgesetzt.

Bei Rücktritt von der Kursteilnahme bitten wir um sofortige schriftliche Mitteilung.
Wir weisen auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (bezüglich anfallender Stornierungskosten) hin, welche Sie jederzeit in Schriftform von uns anfordern können, bzw. mit der Bestätigung erhalten.

In Einzelfällen ist nach vorheriger Absprache eine Preisermäßigung möglich.

Die Kurse beginnen in der Regel mit dem Abendessen des ersten Tages um 18.00 Uhr und enden mit dem Mittagessen des letzten Tages, mit Ausnahme der Exerzitienkurse, die mit dem Frühstück enden.

Unsere Kurse finden in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier, Fachstelle Trier statt.

Stornobedingungen für Individualaufenthalte, sowie für Kurse aus unserem Eigenprogramm

Vollständige oder teilweise Stornierung der Reservierung

Stornierungen können wir leider nicht folgenlos hinnehmen. Insbesondere können wir andere Gruppen, Gäste und das Hauspersonal nicht mit Risiken belasten, die durch Stornierungen von Gruppen/Einzelgästen entstehen.

Stornierungen, bis zu 90 Tage vor Beginn des vereinbarten Ankunftstermins, sind kostenfrei.

Bei Stornierungen, zw. 89 und bis zu 60 Tagen vor Beginn des vereinbarten Ankunftstermins liegen, berechnen wir 20 % der Gesamtkosten für Unterkunft und Verpflegung.

Bei Stornierungen, die 59 Tage bis 15 Tage vor dem vereinbarten Ankunftstermin liegen, berechnen wir 40% der Gesamtkosten für Unterkunft und Verpflegung.

Bei Stornierungen, die 14 Tage und weniger, vor dem vereinbarten Ankunftstag liegen, berechnen wir 80 % der Gesamtkosten für Unterkunft und Verpflegung.

Bei Rücktritt am Anreisetag, bzw. Nichtantritt berechnen wir 100 % der Gesamtkosten für Unterkunft und Verpflegung.

Separate Kursgebühren werden bei kurzfristigen Absagen mit 100 % in Rechnung gestellt, bzw. an den jeweiligen Referenten weitergeben. Die Entscheidung darüber, obliegt der Hausleitung, in Absprache mit der jeweiligen Seminarleitung.


Zurück