Die Grenze seiner Liebe ist, dass sie keine hat.
Thérèse von Lisieux (1873-1897)

Karmelfest 2019

Am vergangenen Sonntagen haben wir unser Ordenshochfest "Maria vom Berge Karmel" gefeiert. Im Festgottesdienst predigte Prior Pater Leo Groothuis über die Unterstützung, die Maria auch in der heutigen Welt, gerade den Karmeliten ist. Nach der Überlieferung hatte diese, dem Hl. Simon Stock das Skapulier als Zeichen der Verbundenheit übergeben. Nach dem Gottesdienst in der Klosterkirche lud die Gemeinschaft alle Besucher zur Begegnung in den Innenhof des Klosters ein, wo noch viele nette Gespräche stattfanden "auf echt Meenzerisch, bei Brezel, Spundekäs und Woi".

Fotogalerie: Karmelfest in Mainz 2019


« zurück

Online-Spenden

Wir benötigen Ihre Hilfe und Unterstützung:

Unsere Wunschliste

Angebote

Exerzitienhaus Carmel Springiersbach
aktuelles Kursprogramm

Seelsorge und geistliche Begleitung
Weitere Infos und Kontakte

Klosterladen
Adresse und Sortiment

Kontakt

Deutsche Provinz der Karmeliten
Karmelitenplatz 1
96049 Bamberg

Tel. 0 951 / 50 98 66 - 0
Fax 0 951 / 50 98 66 - 29
[javascript protected email address]

Weitere Kontaktadressen
Provinzleitung
Noviziat
Impressum
Missbrauchsbeauftragte
Datenschutzerklärung


© 2012-2014 Deutsche Provinz der Karmeliten – Konzeption und CMS: Weitblick Internetwerkstatt – Design: Ari Gröbke
Adminiatrationsansicht
  • Leidenschaft für Gott

    Die Spiritualität der Karmeliten wird auch als „800 jähriger Kommentar zum Hohelied der Liebe“ bezeichnet:

    Hörprobe mit freundlicher Genehmigung des Gütersloher Verlagshauses aus:
    Ulrich Tukur (Hrsg.), Das Hohe Lied der Liebe
    Gebundenes Buch, Pappband, 76 Seiten, 19,8 × 25,0 cm
    Mit 37 Fotos, Audio-CD
    Gütersloher Verlagshaus 2009
    ISBN: 978-3-579-06478-9