Die Grenze seiner Liebe ist, dass sie keine hat.
Thérèse von Lisieux (1873-1897)

60-jähriges Ordensjubiläum von Br. Ambrosius Mühr O.Carm.

v. l. n. r.: P. Tobias Kraus, Br. Ambrosius Mühr und P. Peter Schröder Bruder Ambrosius Mühr legte am 24. Mai 1960 seine Profess ab. Aufgrund der Coronamaßnahmen konnte der besondere Tag für unsere Provinz nicht im Mai, sondern erst am 19. September nachgefeiert werden. Um 9:30 Uhr fand ein Dankgottesdienst in der Karmeliterkirche in Mainz statt. P. Provinzial Peter Schröder stand dem Gottesdienst vor, die Festpredigt übernahm P. Tobias Kraus O.Carm. aus dem Karmeliterkloster in Marienthal. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich der Jubilar mit bewegenden Worten bei allen Mitfeiernden. Neben den Mitbrüdern aus verschiedenen Konventen kamen auch Verwandte von Br. Ambrosius zu diesem Festtag. Im Anschluss an den Gottesdienst ging es zum Mittagessen ins Kloster.

Fotogalerie: 60-jähriges Ordensjubiläum von Br. Ambrosius Mühr O.Carm.


« zurück

  • Leidenschaft für Gott

    Die Spiritualität der Karmeliten wird auch als „800 jähriger Kommentar zum Hohelied der Liebe“ bezeichnet:

    Hörprobe mit freundlicher Genehmigung des Gütersloher Verlagshauses aus:
    Ulrich Tukur (Hrsg.), Das Hohe Lied der Liebe
    Gebundenes Buch, Pappband, 76 Seiten, 19,8 × 25,0 cm
    Mit 37 Fotos, Audio-CD
    Gütersloher Verlagshaus 2009
    ISBN: 978-3-579-06478-9