Die Grenze seiner Liebe ist, dass sie keine hat.
Thérèse von Lisieux (1873-1897)

Vigil in der Augustinerkirche

„Ich habe meine Weisung in ihre Mitte gegeben und werde sie auf ihr Herz schreiben.“ (Jer 31,33)

Der Prophet Jeremia und seine Botschaft stehen im Zentrum der diesjährigen Vigil in der Augustinerkirche.
Mit Kerzenlicht, Stille, Gesang und Bibel wollen wir uns im Herzen von Gottes Wort ansprechen lassen.

Dienstag, 7.12.2021, 19 Uhr, Augustinerkirche
Dauer ca. 2 Stunden

Hygienekonzept nach den aktuellen Universitäts- und Landesvorgaben


« zurück

  • Leidenschaft für Gott

    Die Spiritualität der Karmeliten wird auch als „800 jähriger Kommentar zum Hohelied der Liebe“ bezeichnet:

    Hörprobe mit freundlicher Genehmigung des Gütersloher Verlagshauses aus:
    Ulrich Tukur (Hrsg.), Das Hohe Lied der Liebe
    Gebundenes Buch, Pappband, 76 Seiten, 19,8 × 25,0 cm
    Mit 37 Fotos, Audio-CD
    Gütersloher Verlagshaus 2009
    ISBN: 978-3-579-06478-9