Die Grenze seiner Liebe ist, dass sie keine hat.
Thérèse von Lisieux (1873-1897)

Skapulierfest 2022

Brüder und Schwestern in der karmelitanischen Familie,

das Hochfest Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel rückt näher und wir befinden uns in Festtagsstimmung. Wir wollen feiern und Gott für alles danken, was Unsere Liebe Frau vom Berg Karmel für uns bedeutet.

Vor allem wollen wir Gott und Unserer Lieben Frau danken, weil die Angst, die wir letztes Jahr um diese Zeit vor Covid 19 hatten, nachgelassen hat und das Leben für viele wieder zu einer Art Normalität zurückkehrt. Gleichzeitig beten wir weiterhin um den Schutz der Gottesmutter für uns und die Welt.

Lesen Sie den vollständigen Brief hier...


« zurück

  • Leidenschaft für Gott

    Die Spiritualität der Karmeliten wird auch als „800 jähriger Kommentar zum Hohelied der Liebe“ bezeichnet:

    Hörprobe mit freundlicher Genehmigung des Gütersloher Verlagshauses aus:
    Ulrich Tukur (Hrsg.), Das Hohe Lied der Liebe
    Gebundenes Buch, Pappband, 76 Seiten, 19,8 × 25,0 cm
    Mit 37 Fotos, Audio-CD
    Gütersloher Verlagshaus 2009
    ISBN: 978-3-579-06478-9